• Tag Archives Im Anzug
  • Kollegah – Nero

    [Part 1]
    Meine Ketten sind iced out so wie das No-Limit-Emblem, Kid
    Meine todbringenden Schrotflinten hab’n Goldfinger-Ästhetik
    Mich vom Thron zwingen, ich seh’s nicht, mondfinsternis-ähnlich
    Ihr geht unter nach den Moves, die ihr macht, wie Synchronschwimmer im Training
    Es geht Ruger laden, die Crew im Wagen, ruf’ ,,Guten Abend!“ und schieß’
    Treff Fußsoldaten im Kugelhagel wie Guatemala im Krieg
    Medusa-förmiges Piece, von Louboutin sind die Sneaks
    Und dein Jahreslohn reicht gerade so für mein Kuchengabel-Service
    Überleg grad, den BMW zu nehm’ oder den AMG GT Coupé
    Von 808s auf den Demotapes zu den Platinchains, CDs und Fame
    Die Presse will mich mit Monsterbräuten in Bondfahrzeugen knipsen
    Es ist wie Naturgewalten, weil Blitze vor dem Don erleuchten, Bitches
    Du Untertan, ich komm in der Limo in dunkelschwarz
    Im Anzug mit paar Thai-Bitches drin sitzen wie im Bundestag
    Bettel mich an, dass ich für dich was regel im Hintergrund
    Doch ich mach für dich kein’ Finger krumm, außer beim Trigger pullen

    [Hook]
    Multimillionär, doch meine Jungs ticken weiter Hero
    Bitch ich dominiere, triumphiere, so wie Kaiser Nero
    Ich bin Nero, Nero, Nero, Nero
    N steht für „Nicht zu ficken“, E steht für „Ehrgeiz“
    R steht für „Rache“, O für „Ohne Gnade“
    Ich bin Nero, Kaiser Nero, Nero, Nero, Nero
    [Part 2]
    Imperator wie Julius Gaius
    Ich hab nicht nur Legionen, nein, Bitch
    Ich hab Divisionen wie Nostradamus
    Immer noch Hardcore-Rap, aber trotzdem Popstar-Status
    Werde begleitet zum Echo von einer Armada von Bodyguards
    Die ausseh’n wie Mossad-Kampftrupps
    Mache Millionen-Investments auf der Silk Road in Geschäften
    Weil ich Asche mach wie Grillkohle mit Pillendosen in Päckchen
    Will die Billionen, die Trillionen, die Hills holen im Westen
    Yo, aus Hollywood wird „Kolles Hood“, muss das Schild oben ersetzen
    Ich könnt Hochdeutsch verwenden, doch der Rolls Royce heißt Phantom
    Die Coke-Beutel glänzen für die Dope Boys ein Anthem
    Die die Kronzeugen in Wohnräumen mit Chromläufen schänden
    Bis die ausgebeutet wie Rothäute in Strohscheunen enden
    Hier wird Rechenschaft gezogen, wie von mein’ Gartenarbeitern
    Die meinen Rasen gerade für dich um einen Grabstein erweitern
    Bitch, nenn mich Kaiser Nero, ich lass euch Pussys bloß
    Den Rest da und ihr fresst Aas wie Russisch Brot

    [Hook]
    Multimillionär, doch meine Jungs ticken weiter Hero
    Bitch ich dominiere, triumphiere, so wie Kaiser Nero
    Ich bin Nero, Nero, Nero, Nero
    N steht für „Nicht zu ficken“, E steht für „Ehrgeiz“
    R steht für „Rache“, O für „Ohne Gnade“
    Ich bin Nero, Kaiser Nero, Nero, Nero